Zweite Amtszeit von Direktor Dr. Jan Hilligardt hat begonnen

Aus dem HLT

 

Mit dem heutigen Tag hat die zweite Amtszeit von Direktor Dr. Jan Hilligardt (SPD) in der Geschäftsführung des Hessischen Landkreistages, dem kommunalen Spitzenverband der 21 Landkreise im Bundesland Hessen, begonnen. Bereits im November 2012 hatte das Präsidium des Verbandes Dr. Jan Hilligardt vorzeitig für eine weitere sechsjährige Amtszeit über den 31. März 2014 hinaus einstimmig wiedergewählt und damit in seinem Amt bis zum 31. März 2020 bestätigt. Zusammen mit Direktor Christian Engelhardt (CDU) führt Direktor Dr. Jan Hilligardt die Geschäftsstelle des Hessischen Landkreistages.

Im Hessischen Landkreistag sind alle 21 hessischen Landkreise zusammengeschlossen. Dieser repräsentiert damit in kreisrelevanten Belangen rund 4,7 Millionen der knapp über 6 Millionen Einwohner Hessens. Der kommunale Spitzenverband vertritt die Interessen der Landkreise - insbesondere auch gegenüber dem Land, dem Bund sowie der Europäischen Union - und berät die Landkreise in ihren Angelegenheiten. Die Geschäftstelle des Verbandes hat ihren Sitz im Haus der kommunalen Selbstverwaltung in der Landeshauptstadt Wiesbaden.

Landkreistag
Kompakt

Titelthema

Jubiläumsveranstaltung und Jahrestagung des Hessischen Landkreistages


Aktuelle Themen

  • Finanzpolitische Forderungen anlässlich der Haushaltssituation 2024 und der aktuellen Regierungsbildung nach der Landtagswahl 2023


Kurz notiert

  • Neuer Verteilungsschlüssel für die pauschalen Bundesmittel zur Finanzierung des Fluchtgeschehens
  • Vor-Ort-Termin in der Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen
  • Gemeinsam für eine Entlastungsallianz
  • ÖPNV-Finanzierung und Deutschlandticket stehen in Frage


Aus dem Deutschen Landkreistag

  • Bürokratischer Irrgarten: Bund sollte Kindergrundsicherung fallen lassen
  • Die Landkreise stehen fest an der Seite der Ukraine


Personalien / Termine