Gründung eines Digitalisierungsausschusses beim Hessischen Landkreistag

Aus dem HLT

Am 11. November 2022 fand die konstituierende Sitzung des neu gegründeten Sonderausschusses Digitalisierung beim Hessischen Landkreistag (HLT) statt. Zum Vorsitzenden wurde Landrat Frank Matiaske (Odenwaldkreis), zum Stellvertreter Landrat Christian Engelhardt (Kreis Bergstraße) gewählt.

 

Mit dem zusätzlichen Ausschuss trägt der HLT als Verband der hessischen Landkreise den Herausforderungen, vor welche die digitale Transformation der Gesellschaft, die im Zuge der Corona-Pandemie noch einmal deutlich an Fahrt aufgenommen hat, auch die öffentliche Verwaltung stellt, Rechnung. Bisher wurde das Thema federführend im Ausschuss für Wirtschaft und Umwelt bearbeitet. Zudem befassen sich die jeweiligen Fachausschüsse, wie etwa der für Schule und Kultur, mit fachspezifischen Fragestellungen. Der Sonderausschuss Digitalisierung soll nun einen besonderen Schwerpunkt auf die Verwaltungsdigitalisierung legen, so dass sich die Bedeutung des Themas für die Arbeit der Kreisverwaltungen nun auch in den Gremien des HLT widerspiegelt.

 

Der Ausschussvorsitzende Landrat Matiaske betonte in der ersten Sitzung die Bedeutung der Vernetzung in der Digitalisierung, die mit der Gründung des neuen Ausschusses nun auch auf politischer Ebene des Hessischen Landkreistages ihren Ausdruck finde.

 

„Bei der Digitalisierung unserer Verwaltungen wurde bereits Vieles erreicht. Wir wissen aber, dass uns aufgrund der digitalen Transformation unserer Gesellschaft und des bereits bestehenden Fachkräftemangels eine Vielzahl an Veränderungen bevorsteht. Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und die spannenden Fragestellungen, die wir im Ausschuss mit dem Ziel besprechen werden, voneinander zu lernen und unsere Kräfte zu bündeln, um sich den anstehenden Herausforderungen in den Kreisverwaltungen gemeinsam zu stellen.“, so Landrat Matiaske abschließend.

 

Landkreistag
Kompakt

Titelthema

Neues Finanzausgleichsgesetz kommt zum 01. Januar 2026


Aktuelle Themen

  • Die Bezahlkarte in Hessen für Flüchtlinge
  • Digitalisierungsprojekt hat Halbzeit
  • Neue Kommunikationsplattform „Communex“ wird eingeführt


Kurz notiert

  • Start der Entbürokratisierung: Präsidium fordert Erleichterungen im Gemeindehaushaltsrecht
  • Spitzenverbände sehen akuten Änderungsbedarf im Kommunalwahl- und Kommunalverfassungsrecht
  • Weitere Koordinierungsstelle SGB II nimmt Arbeit auf
  • Novelle Hessisches Ladenöffnungsgesetz (HLöG)?


Aus dem Deutschen Landkreistag

  • Krankenhausreform ist eine Black Box
  • Deutschlandticket: Alle wesentlichen Baustellen bleiben ungelöst


Personalien / Termine