Personalentscheidung des Hessischen Landkreistages

Aus dem HLT

 

Das Präsidium des Hessischen Landkreistages hat in seiner Sitzung am 6. September 2018 einstimmig Direktor Prof. Dr. Jan Hilligardt (SPD) für eine dritte Amtszeit als Geschäftsführer des kommunalen Spitzenverbandes der 21 Landkreise in Hessen gewählt. Prof. Dr. Jan Hilligardt wurde damit über das Ende seiner bisherigen Amtszeit am 31. März 2020 hinaus für weitere sechs Jahre bis zum 31. März 2026 in seinem Amt bestätigt. 

Direktor Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt hat beim Hessischen Landkreistag die Zuständigkeiten für die Themen "Verfassung, Europa, Asyl", "Soziales" und "Gesundheit". Er führt zusammen mit dem derzeit Geschäftsführenden Direktor Matthias Drexelius (CDU), der für die Themen "Finanzen", "Bildung, Kultur" sowie "Wirtschaft, Umwelt, Verkehr" verantwortlich ist, als Doppelspitze die Geschäftsstelle des Verbandes. Diese hat ihren Sitz im Haus der kommunalen Selbstverwaltung in der Landeshauptstadt Wiesbaden. Hauptaufgabe des Hessischen Landkreistages ist es, die 21 hessischen Landkreise in ihren Angelegenheiten zu beraten sowie die gemeinschaftlichen Interessen der Landkreise gegenüber dem Land, dem Bund und allen weiteren Institutionen zu vertreten. 

Seit April 2008 ist Prof. Dr. habil. Jan Hilligardt (Jahrgang 1970) einer der beiden Geschäftsführer des Hessischen Landkreistages. Darüber hinaus ist er nebenberuflich als Honorarprofessor für Stadt- und Regionalentwicklung an der Technischen Universität Darmstadt aktiv. Er ist verheiratet, hat zwei Kinder und lebt mit seiner Familie in Dieburg (Landkreis Darmstadt-Dieburg).

Landkreistag
Kompakt

Titelthema

Hessischer Landkreistag bewertet Koalitionsvertrag Hessen

 

Aktuelle Themen

        • Landkreise fordern vom Land mehr Geld für Menschen mit Behinderung
        • Landkreistag tritt Plänen zur Hochzonung der Finanzaufsicht entschieden entgegen


        Kurz notiert

        • Programm zur Förderung von Koordinatoren für gesundheitliche Prävention unzureichend
        • Digitalisierung der Verwaltung nimmt bei der Abrechnung der Asylverfahren an Fahrt auf
        • Digitalpakt in Hessen
        • Aufstockung von Verwaltungskräften in Schulsekretariaten


        Aus dem Deutschen Landkreistag:

              • 5G-Ausbau erfordert Konsequenz – sonst droht Mobilfunk erster und zweiter Klasse
              • Flächen für bezahlbares Wohnen mobilisieren
              • DLT-Präsident Landrat Reinhard Sager feiert 60. Geburtstag


              Termine