Neu gewählte Kreistage nehmen die Arbeit auf

Bei der Kommunalwahl am 14. März 2021 wurde auch über die Zusammensetzung der Kreistage in den 21 Landkreisen entschieden. Insgesamt haben die hessischen Wählerinnen und Wähler 1.553 Kreistagsabgeordnete gewählt. Das hessenweite Kommunalwahlergebnis sieht die CDU mit 28,5 % an erster Stelle, gefolgt von der SPD mit 24 % und den GRÜNEN mit 18,4 %. Dem schließen sich die AfD mit 6,9 %, FDP mit 6,7 % sowie DIE LINKE mit 4 % an. Von den 2,4 Mio. Wahlberechtigten haben mit 50,5 % etwas mehr als die Hälfte ihr Stimmrecht ausgeübt, der Anteil der ungültigen Stimmzettel lag bei 3,9 %.

 

Die einzelnen Kreistage haben nach den Vorgaben der Hessischen Landkreisordnung zwei Monate Zeit sich zu konstituieren. Die Termine für diese erste Sitzung liegen in diesem Jahr in den einzelnen Landkreisen zwischen dem 23. April und dem 31. Mai. Bei der Konstituierung wird die oder der Kreistagsvorsitzende nebst Stellvertreterinnen und Stellvertretern gewählt und über die Gültigkeit der Wahl entschieden. Zudem werden weitere wichtige Entscheidungen getroffen, beispielsweise über die Einrichtung der Fachausschüsse und die Wahlen der ehrenamtlichen Kreisbeigeordneten. 

 

Auch die Gremien des Hessischen Landkreistages werden sich zu Beginn der neuen Wahlperiode neu konstituieren. So tagen die drei Bezirksversammlungen, die sechs Fachausschüsse sowie das Präsidium des kommunalen Spitzenverbandes der hessischen Landkreise jeweils erstmals noch vor der Sommerpause.

 

Landkreistag
Kompakt


Titelthema

Neu gewählte Kreistage nehmen die Arbeit auf

 

Aktuelle Themen

  • Hessischer Landkreistag mit neuer Satzung 
  • Kreisfinanzen im Fokus

 

Kurz notiert

  • Bundesteilhabegesetz – Umsetzung in Hessen in vollem Gange
  • Neuausrichtung der Berufsschulstandorte?
  • Pakt für den Öffentlichen Gesundheitsdienst auf gutem Weg
  • Kommunale Jobcenter arbeiten enorm professionell

 

Aus dem Deutschen Landkreistag

  • Drei-Punkte-Plan für Klimaanpassung in Kommunen vereinbart
  • Die Landkreise dürfen bei der Ganztagsbetreuung nicht auf den Kosten sitzen bleiben

 

Termine

 

Download | Abonnieren