Hessischer Landkreistag fordert Übertragung der Erhöhung der Beamtenbesoldung auch auf kommunale Beamte

Landkreise

Hessischer Landkreistag fordert Übertragung der Erhöhung der Beamtenbesoldung auch auf kommunale Beamte

 

In seiner heutigen Präsidiumssitzung hat der Hessische Landkreistag, kommunaler Spitzenverband aller hessischen Landkreise, die von der Landesregierung in Aussicht gestellte Übertragung des Tarifabschlusses im öffentlichen Dienst auf die Beamtinnen und Beamten des Landes ausdrücklich begrüßt. Präsident Landrat Erich Pipa (Main-Kinzig-Kreis) hierzu: „Wir hatten bereits im vergangenen Jahr das weitere Auseinanderfallen der Bezahlung von Beschäftigten einerseits und Beamten andererseits kritisiert. Daher fordern wir die Einbeziehung auch der kommunalen Beamtinnen und Beamten in das Gesetzesvorhaben. Um eine Ungleichbehandlung zu vermeiden und damit die hessischen Städte, Gemeinden und Landkreise im Wettbewerb um die besten Kräfte nicht benachteiligt werden, sind auch diese in die stufenweise Anhebung der Besoldungsbezüge um 2 % ab Juli 2017 sowie um weitere 2,2 % ab 1. Februar 2018 aufzunehmen.“

Bei der von der Landesregierung vorgesehenen Einführung eines kostenfreien Jobtickets sehen die Landkreise jedoch noch offene Fragen: „Das Land muss hier zunächst die Details der beabsichtigen Regelungen vorlegen und erläutern. Erst dann können wir entscheiden, ob dies auch von Relevanz für die Landkreise, Städte und Gemeinden ist“, so Präsident Pipa abschließend.

Landkreistag
Kompakt

Titelthema

Hessenkasse: Entschuldungsprogramm baut weitgehend auf kommunales Geld

 

Aktuelle Themen

      • Hessische Landrätinnen und Landräte zu Gast in Berlin
      • Positionierung zum Bundesteilhabegesetz


      Kurz notiert

          • Landkreise lehnen geplante Neuregelungen zur Feststellung des Katastrophenfalles ab
          • Position zur Initiative des Landes zur Freistellung der Eltern von den Kindergartengebühren
          • Stärkung der Ausländerbehörden
          • Gut besuchter HLT-Fachtag zum 15. Kinder- und Jugendbericht


          Aus dem Deutschen Landkreistag:

              • Schnelles Internet für ländliche Räume
              • Entwicklungsbedingungen für ländliche Räume verbessern


              Personalien / Termine